Deckleisten von Moog & Langenscheidt sind wichtige Bestandteile jeder Abheftmechanik, Heftzunge und Schnellhefters. Sie verleihen die nötige Stabilität beim Abheften gelochter Papiere. Die in unserem Unternehmen im Stanzverfahren produzierten Deckleisten weisen für dieses Aufgabengebiet die nötige Qualität auf. Verfügbar sind diese standardmäßig in goldlackierter Metall- und weißer Kunststoffausführung. Der Lochabstand beträgt standardmäßig 80 mm. Viele langjährige Kunden profitieren von der Qualität unserer Deckleisten; überzeugen Sie sich selbst. Deckleisten werden einfach auf die Heftzunge gesteckt und schon erfüllen sie ihren Zweck. Sie verbessern den Halt der Blätter auf der Mechanik und sorgen außerdem für ein stimmiges Gesamtbild. Dank eigenem Werkzeugbau und eigener Stanzerei können wir auch vielerlei Sonderwünsche in Bezug auf Deckleisten realisieren. Ob Sie nun ein anderes Format, einen anderen Lochabstand, anderes Material oder Ähnliches wünschen. Wir finden eine individuelle Lösung für Ihre Vorgaben. Senden Sie uns Ihre Anfrage. Gerne erstellen wir Ihnen hierzu ein individuelles Angebot. Deckleisten werden überall dort gebraucht, wo auch Heftzungen verwendet werden, zum Beispiel bei Schnellheftern und Mappen aller Art. Daher kann jede unserer Heftzunge und Abheftvorrichtung mit einer Deckleiste ausgestattet werden. Unsere Metallausführungen sind sehr stabil und robust. Die Kunst-stoffausführungen sind sehr flexibel und widerstandsfähig. Beide erfüllen Ihren Sinn und Zweck. Die meistgenutzte Deckleiste besteht aus Kunststoff. Sie wird in nahezu allen Schnellheftern und Mappen genutzt. Die goldlackierte Metallvarianten werden zumeist für hochwertigere Mappen genutzt, da ihr Erscheinungsbild oftmals gediegener ist als die der Kunststoffausführungen. Neben diesen beiden Standardvarianten gibt es auch noch die edlen Schieberdeckleisten. Sie sind die hochwertigste Form von Deckleisten. Diese verfügt - wie der Name bereits sagt - über zwei einge-baute Schieber, welche die Heftzungen umlegen und verdecken. Sehr beliebt ist die Ausführung dieser Deckleisten bei Bewerbungs-, Angebots- und Vertragsmappen, da sie ein ordentliches und edles Design besitzen. Praktische Zubehörartikel zu unseren Deckleisten aus Metall und Kunststoff sind die Verschlussleisten. Diese werden ganz einfach auf die Deckleiste geschoben und die Heftzunge sowie die Deckleiste werden verdeckt. So kann man jeden Hefter aufwerten und verleiht ihm ein hochwertiges Erscheinungsbild. Verfügbar sind die Verschlussleisten aus Kunststoff in schwarz und weiß. Unterschiedliche Längen sorgen dafür, dass die Verschlussleiste bündig mit Ihrer Mappe abschließt. 

Zuletzt angesehen